Klaus Müller

Klaus Müller

Gebäude: 24.31
Etage/Raum: 02.17
Tel.: +49 211 81-15216
Fax: +49 211 81-15226

Klaus Müller wurde nach der Bundestagswahl 1998 Mitglied des 14. Deutschen Bundestages. Hier war er finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Am 31. März 2000 schied er als Abgeordneter aus. Am 28. März 2000 wurde er als Minister für Umwelt, Natur und Forsten (ab 2003 Umwelt, Naturschutz und Landwirtschaft) des Landes Schleswig-Holstein in die Landesregierung berufen. Vom 1. Juli 2006 bis 30. April 2014 war Klaus Müller Vorstand der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Mit Beginn dieser Tätigkeit legte er alle seine politischen Ämter und Mandate nieder. Er war Mitglied im Kuratorium und ist ab April 2016 Verwaltungsratsmitglied der Stiftung Warentest. Von Januar 2008 bis April 2014 war er stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises der Verbraucherzentralen und von November 2012 bis April 2014 stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv), nachdem er zuvor drei Jahre lang bereits Vorsitzender des Gremiums war. Er war Mitglied im Vorstand der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz. Seit dem 1. Mai 2014 ist Klaus Müller Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands.

Mehr Informationen zum Lebenslauf von Herrn Müller finden Sie hier:

undefined http://www.vzbv.de/sites/default/files/downloads/Lebenslauf-Klaus-Mueller-vzbv.pdf

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Peter Kenning