Zum Inhalt springenZur Suche springen

Aktuelle Informationen für Studierende


Hier finden Sie die aktuellen Informationen für Studierende. Dazu zählen unter anderem Terminänderungen von Vorlesungen und Termine für Klausureinsichten.


Das Lehrstuhlteam wünscht schöne Feiertage!


Klausureinsicht BW07 und MW37

Liebe Studierende,

Sie haben die Möglichkeit zur Einsichtnahme der Klausuren MW37 und BW07. Die Klausureinsicht findet am Donnerstag, den 03.11.2022 von 10.00 bis 13.00 Uhr im Oeconomicum in dem Büro von Herrn Marx (Ebene 02, Raum 34) statt.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung bis zum 02.11.2022 um 16.00 Uhr erforderlich ist. Eine kurze E-Mail an ist ausreichend.

Diese E-Mail sollte Ihren vollen Namen sowie Ihre Matrikelnummer enthalten. Bitte bringen Sie zur Einsichtnahme einen Lichtbildausweis und Ihren Studierendenausweis mit.


Liebe Studierende,

im Rahmen des Projektes „We Learn in Bits“ bietet die Universität Duisburg-Essen außercurriculare Zertifizierungskurse für grundlegende SAP-Software exklusiv für Studierende zu einem Discount-Preis an.

Die Kurse können jederzeit begonnen werden und finden online statt.

Weitere Informationen können Sie folgender Broschüre entnehmen: Infobroschüre „We Learn in Bits“


Wintersemester 2022/2023

Liebe Studierende,

wir freuen uns bereits sehr auf die Vorlesungstermine im Wintersemester 2022/2023 mit Ihnen. Die Syllabi zu folgenden Veranstaltungen finden Sie jetzt im Ilias:

  • BB05 - Kurs 3: Absatz und Beschaffung

  • BB05 - Kurs 4: Absatz und Beschaffung - Gruppenveranstaltungen

  • BW07 - Kurs 1: Käuferverhalten und Consumer Neuroscience

  • BW07 - Kurs 3: Handelsmarketing

  • MW36 - Kurs 1: Customer Relationship Management

  • MW36 - Kurs 3:  Fashion und Luxury Marketing

  • BQ-Module - BW07: Projektarbeit (Marketing) - "Empirische Marketingforschung"

  • MQ-Module - MW05: Projektarbeit (Marketing) - "Empirische Marketingforschung"

Heine-Wirtschaftsprofessur: Vorlesungen von Rafael Laguna de la Vera

Liebe Studierende,

gerne möchten wir Sie hiermit darauf hinweisen, dass Rafael Laguna de la Vera im Wintersemester im Rahmen der Heine-Wirtschaftsprofessur zwei Vorlesungen halten und ein Seminar ausrichten wird. Herr Laguna de la Vera ist eigentlich ein Unternehmer aus der Open Source-Szene und jetzt Direktor der sog. Agentur für Sprunginnovationen SPRIN-D (https://www.sprind.org/de/), mit der besonders wichtige Innovationen in Deutschland ausgelöst werden sollen.

In seinen Vorlesungen wird das Thema "Sprunginnovationen" thematisiert.

Die Vorlesungen finden am 26.10.2022 und am 22.11.2022 statt. Im Anschluss an die Vorlesung am 22.11.2022 findet ein exklusives Seminar nur mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines von Prof. Haucap angebotenen Kolloquiums statt, in dem das Buch "Sprunginnovation: Wie wir mit Wissenschaft und Technik die Welt wieder in Balance bekommen" in kleinen Kreis mit ihm diskutiert werden kann.

Wie erwähnt können an dem exklusiven Seminar lediglich die Teilnehmenden des Kolloquiums von Prof. Haucap teilnehmen. Die Termine für das Kolloquium sind die folgenden:

Donnerstag, 06.10.2022, 18.30-19.00 Uhr – Vorbesprechung (virtuell via WebEx)
Donnerstag, 13.10.2022, 18.15-19.30 Uhr – Einleitung und Kapitel 1 (S. 1-48)
Donnerstag, 20.10.2022, 18.15-19.30 Uhr – Kapitel 2 & 3 (S. 49-106)
Mittwoch, 26.10.2022, 16.30-18.00 Uhr – Erste Vorlesung Rafael Laguna de la Vera
Donnerstag 27.10.2022, 18.15-19.30 Uhr – Kapitel 4 (S. 106-138)
Donnerstag, 03.11.2022, 18.15-19.30 Uhr – Kapitel 5 (S. 138-168)
Donnerstag, 17.11.2022, 18.15-19.30 Uhr – Kapitel 6 & 7 (S. 168-228)
Dienstag, 22.11.2022 – Exklusives Seminar mit Rafael Laguna de la Vera mit den Studis aus Prof. Haucaps Kurs (14.30-16.00 Uhr) und anschließend zweite Vorlesung (16.30-18.00 Uhr)

Für die weitere Planung bitten wir um eine – zunächst unverbindliche – Voranmeldung zu diesem Kurs per Email direkt Prof. Haucap ().


ARTAMIS-AG

Know-how im Kulturmanagement – Vor- und Mitdenkzentrale – Praxisprojekte

Liebe Studierende,

gerne möchten wir Sie auf die Kulturmanagement-Arbeitsgruppe „ARTAMIS“ an der Heinrich-Heine-Universität hinweisen, welche seit 1999 von Univ.-Prof. Dr.  Bernd Günter organisiert und geleitet wird.

Wesentliche Zielsetzung von ARTAMIS ist es, Problembereiche im Management und Marketing von Kulturbetrieben, vor allem im Umgang mit Besuchern und anderen Stakeholdern, aufzugreifen, gemeinsam Lösungsvorschläge zu erarbeiten und mit Hilfe von Experten aus der Kulturpraxis einen Beitrag zur Diskussion und zur Umsetzung zu liefern.

Weitere Informationen zu der Arbeitsgruppe entnehmen Sie bitte folgendem Link: ARTAMIS-AG


Liebe Studierende,

wir freuen uns Sie darauf hinweisen zu können, dass das Lehrangebot im Modul MW36 ab dem Wintersemester 2022/2023 um den Kurs "Fashion und Luxury Marketing" ergänzt wird.

Fortan werden Sie somit auch im Modul MW36 wieder zwei aus drei Kursen wählen können.

Das gesamte Lehrkonzept des Lehrstuhls für BWL, insbes. Marketing können Sie der untenstehenden Abbildung entnehmen:

 


Stellen und Praktika

Liebe Studierende,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing regelmäßig neue Stellen sowie Praktika bei Unternehmen veröffentlicht.

Die Übersicht finden Sie hier.

Verantwortlichkeit: